Please update your Flash Player to view content.

Foto des Monats

  • Waldhof um 1900 von Micha Gube

Jahresrückblick der Kita „Pusteblume“

Ein ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter den Kindern der Kita „Pusteblume“.

Den jährlichen Auftakt gab die Vogelhochzeit an. Die Schulanfänger 2016/2017 gaben sich als Hochzeitsgesellschaft die Ehre und feierten gemeinsam mit den anderen Kindern ein schönes Fest. Durch ein reiches Buffet und selbst gemachtem Vogelfutter wurde für alle Gäste, ob in Masken oder im Federkleid, gesorgt.

Nachdem wir die Vögel zur Hochzeit einluden galt es so langsam den so trüben Winter zu vertreiben. Mit klingelingeling und bum bum zogen unsere zamperlustigen Kinder von Tür zu Tür im Dorf herum. Zahlreiches wurde ersungen von leckeren Gummibärchen bis hin zu gefüllten Zamperbüchsen. Daher ein großen Dank J!

NCC OLE‘ hieß es im Februar in unserer Kita. Unser Karnevalsverein ließ es sich nicht nehmen, unsere kleinen Jecken zu besuchen und ausgelassen zu singen und zu tanzen. Auch das Maskottchen war mit dabei.

April, April er weiß nicht was er will…. Aber die Kinder der Kita “Pusteblume“ wussten genau was sie wollten. Unser Osterfest! Mit einem reichhaltigen Osterfrühstück begann dieser Tag. Es galt sich gut zu stärken bevor sich alle auf die Spur des Osterhasen machten. Auf unserem gesamten Außengelände hinterließ er Kleinigkeiten für alle Kinder. Diese wurden von unseren Spürnasen rasch entdeckt.

Der Wonnemonat Mai begann für ein paar Kinder unserer Kita mit dem Auftritt bei der Feuerwehr Neupetershain. Ein schwungvoller Auftakt für die bevorstehenden Auftritte wurde geschaffen. Es vergingen wenige Tage und unser Frühlingskonzert schallte durch das Kultur-und Freizeitzentrum in Neupetershain. Zahlreiche Gäste fanden sich an diesem Tag dort ein um unsere Kleinen und Großen zu erleben. Ein Programm, welches sich um Sonne, Sommer und Tiere drehte, wurde durch fröhlichen Gesang und energiegeladenen Tänzen von den Kindern gestaltet. Die Lust auf Sommer,Sonne und Sonnenschein wurde geweckt. Die Tage wurden wärmer und heller so galt es auch das jährliche Sportfest zu begehen. Unsere Sportler traten in verschiedenen Disziplinen, wie Weitsprung, Werfen und Laufen an. Die Teilnahme aller war erfolgreich –Sport frei- J

Der Juni begann mit einem tollen Kinderfest. Zahlreiche Stationen wie Schminken betreut von der Sparkasse), Autowettrennen, Basteln oder Büchsen werfen galt es zu besuchen. Eine Hüpfburg sorgte für schwungvolles Treiben und der Besuch vom Kasperle mit Rotkäppchen sorgten für einen gelungenen Abschluss.

Das Rollerprojekt „Fit und Flink“ schulte unsere Schulanfänger für den Straßenverkehr, um für den neuen Lebensabschnitt vorbereitet zu sein. Zum ersten Mal besuchten unserer Schulanfänger 16/17 den Schwimmkurs im Welzower Freibad. Unsere Kita-Pioniere waren erfolgreich und strebten so nun der langersehnten Einschulung entgegen.

Jedoch verabschiedeten sich im Juli sie erst einmal durch unser Zuckertütenfest von der Einrichtung und den Erzieherinnen. Ein besonderer Tag für die baldigen Schulkinder stand an. Der bereits am Vormittag mit einer Theaterkahnfahrt im Spreewald startete. Eine Tour mit Piraten und der Suche nach dem Schatz aller Schätze waren eine abenteuerliche Herausforderung. Ausklang fand dieser ereignisreiche Tag mit den Eltern und Erzieherinnen beim gemütlichen Grillen in unsere Kita. Natürlich waren die Kinder bereit auch der letzten Aufgabe entgegen zu treten. Die Suche nach dem Zuckertütenbaum. Gepackt vom Ehrgeiz, lauschten sie der Geschichte vom wohl berühmtesten Baum der Einrichtung und begaben sich im Anschluss auf die Suche. Mit Erfolg J

So schnell verging das Kitajahr 2016/17. Mit dem schönsten Sommerwetter verabschiedeten sich die Kinder und Erzieher in die lange Sommerpause.

Was für die Kita-Kinder der Abschluss war, so war es der Start für die Hortkinder.

Mit einem erlebnisreichen Plan für die letzten drei Wochen der Sommerferien begrüßten sich die Hortkinder und Erzieherinnen J Höhepunkt war „Die Fahrt ins Blaue“ welche uns in diesem Jahr nach Irrlandia in Storkow führte. Ein toller Tag bei schönstem Wetter lud ein, eine tolle Wasserschlacht zu machen, das große Maislabyrinth zu bezwingen und die Höhentauglichkeit am mega Rutschturm zu testen. Natürlich gab es noch zahlreiche andere Attraktionen in diesem Park die erkundet wurden. Der letzte Höhepunkt der Ferien war das traditionelle Zelten im Hort. Aufgrund der Wetterunbeständigkeit der vorhergehenden Tage wurde aus der outdoor Übernachtung ein indoor Camping, welches bei allen Kindern gut ankam. Doch bevor sich jeder zurückgezogen hatte, um seinen Schlaf zu fröhnen, wurde lecker gegrillt, eine Modenschau mit Disco und eine „Nachtwanderung“ sorgten für das Abendprogramm.

Im September begrüßten wir die Kinder der Kita „Pustblume“ und ihre Familien zum neuen Kitajahr 2017/2018 mit dem alljährlichen Familienfest unter dem Motto „ Eine Reise durch Europa“. Die wochenlange Planung und Vorbeitung für das Fest gelang unseren Kindern sehr gut. Neben Deutschland waren auch noch die Länder Großbritannien, Niederlande, Italien, Polen und Frankreich vertreten. Die Kindergruppen der jeweiligen europäischen Nationen erwarben für das jeweilige Land typisches Wissen wie zum Beispiel das Aussehen der Länderflagge oder eine Begrüßung auf der jeweiligen Sprache. Innerhalb dieser Vorbereitungen lernten unsere Kinder das allerwelt berühmte Kinderlied „Bruder Jakob“ in den verschiedenen Sprachen und sorgten somit für Bewunderung aller Gäste J J

Die Tage wurden kürzer und die Zeit der Ernte rückte Anfang Oktober in den Vordergrund. Das Erntefest in der Kita ist eines der Höhepunkte auf das die neuen Schulanfänger erwartungsvoll hinblicken. Neben den reich befüllten Erntekörben aller Kinder, steht auch das Erntehochzeitpaar im Vordergrund. Ein Recht, dass unseren Schulanfängern vorbehalten ist und immer wieder durch das „Wettreiten“ der Jungen und der „Wahl“ der Braut einen spannenden Tag versprechen.

Im Hort wurde ein „Ruheraum“ gebaut, welchen es jetzt galt zu gestalten. Bei der Planung beteiligten sich alle Kinder des Hortes rege.

Zum Drachenfest bei der Feuerwehr zeigten Hort-und Kitakinder ihre Drachenflugkünste und gaben dem grauen Himmel ein paar schöne Farbtupfer J Ein Dank an die Feuerwehr und den fleißigen Eltern, die uns durch ihre Hilfe ein gelungenes Fest ermöglichten.

Der November läutete allmählich das Ende des Jahres ein. In der hauseigenen Wichtelwerkstatt bastelten die Kinder fleißig an den Geschenken für ihre Familien und aus den Gruppenräumen ertönten bereits die ersten Weihnachtslieder, Gedichte und Tänze. Diese wurden für die bevorstehenden Höhepunkte des Jahres eingeübt.

Ein ereignisreicher letzter Monat im Jahr begann mit dem Auftritt bei der Rentnerweihnachtsfeier, gefolgt vom Elternweihnachtscafe sowie dem Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Neupetershain. Tage an denen unsere Kita- und Hortkinder sich bei allen durch weihnachtliche Klänge für das Jahr bedankten und erwartungsvoll das neue Jahr entgegen sehnten. Doch bevor das Jahr die letzten Stunden ein läutete trug sich eine Weihnachtswoche in der Kita „Pusteblume“ zu. Ein Tag voller Geschichten in der Kita aber auch in der Bibliothek, das Weihnachtsfest der Tiere im Wald, ein Weihnachtsfrühstück, die Theatervorführung von „Rotkäppchen“ durchgeführt von den Mutti’s einzelner Kinder aber auch der Besuch vom Weihnachtsmann rundeten das Jahr für unsere Kinder ab.

Wir feiern Weihnachten für die Tiere

Das Weihnachtstheater kann beginnen

Einen großen Dank geht an allen Helfern, die diese tollen Monate für unsere Kinder ermöglicht haben und weiterhin bei Seite stehen.J

Einen großen Dank möchten die Hortkinder und Erzieherinnen den zahlreichen Sach- und Geldspenden für die Gestaltung des neuen Ruheraumes aussprechen. J

Die Kinder und Erzieherinnen der Kita „Pusteblume“

Veranstaltungen

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Kirche Neupetershain Nord

Wasserturm Geisendorf