Please update your Flash Player to view content.

 

PRESSEMITTEILUNG

Cottbus, 24.04.2017

AUSBILDUNGSBERATUNG UND SCHNUPPERUNTERRICHT IM DEB COTTBUS

Cottbus

Für alle, die auf Ausbildungssuche sind, bietet das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) am Donnerstag, den 29.06.2017 einen Informationsnachmittag mit Schnupperunterricht an. Von 14:00 bis 15:15 Uhr können Besucher einen Blick in die Berufliche Schule für Sozialwesen des DEB Cottbus werfen und sich über soziale Ausbildungen informieren.

Schüler und Lehrkräfte klären über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und berufliche Perspektiven der Ausbildungen zum Erzieher (m/w), Sozialassistenten (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Heilpädagogen (m/w) auf. Bei einem kurzen Schnupperunterricht können Ausbildungsinteressierte bereits erste Ausbildungsluft schnuppern.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER

DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK in brandenburg,

gemeinnützige Schulträger-GmbH

Berufliche Schule für Sozialwesen - anerkannte Ersatzschule -

Parzellenstraße 10

03046 Cottbus

TEL     +49(0)355|355 41 79-0

FAX     +49(0)355|355 41 79-9

MAIL     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB     www.deb.de

FB     www.facebook.com/DEBCottbus

 

PRESSEMITTEILUNG

Cottbus, 21.03.2017

Berufliche Schule für Sozialwesen stellt Ausbildungen vor

Cottbus

Was steckt hinter den Ausbildungen zum Erzieher (m/w), Sozialassistenten (m/w), Heilerziehungspfleger (m/w) und Heilpädagogen (m/w)? Am 18.05.2017 gibt die Berufliche Schule für Sozialwesen des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) in der Parzellenstraße 10 in Cottbus Einblicke in die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten.

Von 14:00 bis 15:15 Uhr informieren Schüler und Lehrkräfte über Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und Berufsperspektiven. Auch ein kleiner Schnupperunterricht wird angeboten. So bekommen Ausbildungsinteressierte und deren Eltern einen Gesamteindruck von der Schule und dem Ausbildungsalltag.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER

DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK in brandenburg,

gemeinnützige Schulträger-GmbH

Berufliche Schule für Sozialwesen - anerkannte Ersatzschule -

Parzellenstraße 10

03046 Cottbus

TEL     +49(0)355|355 41 79-0

FAX     +49(0)355|355 41 79-9

MAIL     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB     www.deb.de

FB     www.facebook.com/DEBCottbus

 

PRESSEMITTEILUNG

Bamberg, 02.02.2017

FERNLEHRGÄNGE IM BEREICH GERONTOPSYCHIATRISCHE PFLEGE

Bamberg

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Mehr denn je bedarf es fachlicher Kompetenzen zur ganzheitlichen Betreuung und Pflege in der Gerontopsychiatrie. Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) vermittelt in seinem Fernlehrgang „Gerontopsychiatrische Fachpflege“ fundierte Kenntnisse und Fertigkeiten. In weiteren Fernlehrgängen wird u. a. anwendungsorientiertes Fachwissen zum Beispiel zur Pflege bei gerontopsychiatrischen Krankheitsbildern sowie zur Qualitätssicherung angeboten.

Die Fernlehrgänge können berufsbegleitend, lernzeit- und lernortunabhängig absolviert werden. Sie richten sich unter anderem an Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten und Qualitätsbeauftragte mit Tätigkeit in der Altenpflege.

Der Einstieg in die Fernlehrgänge ist jeweils zu Monatsbeginn möglich. Die Fernlehrgänge haben eine Laufzeit von 7 bis 11 Monaten. Sie sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch ein Zertifikat des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks bestätigt.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER

DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK,

gemeinnützige GmbH

Referat Aus-, Fort- und Weiterbildung

Pödeldorfer Straße 81

96052 Bamberg

TEL     +49(0)9 51|9 15 55-72

FAX     +49(0)9 51|9 15 55-46

MAIL     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB     www.deb.de

FB     www.facebook.com/DEBGruppe

 

PRESSEMITTEILUNG

Bamberg, 31.10.2016

Flexibilität bei der Weiterbildung

Fernlehrgänge des DEB im Bereich Pädagogik

Bamberg

Eine Fort- oder Weiterbildung neben dem Beruf zu absolvieren, stellt pädagogische Fachkräfte, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit oder einem verwandten Bereich tätig sind, in der Regel vor große Herausforderungen. Der Berufsalltag lässt wenig Zeit für die so wichtigen Maßnahmen zur beruflichen Weiterentwicklung. Gefragt sind deshalb insbesondere Angebote, die den Fachkräften Flexibilität bei der Weiterbildung ermöglichen.

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Angebote zu entwickeln und bietet verschiedene Fernlehrgänge im Bereich Pädagogik an. Alle Fernlehrgänge sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) fachlich geprüft und zugelassen. Interessierte können sich zu Beginn jedes Monats für die Fernlehrgänge anmelden. Die erfolgreiche Teilnahme wird abschließend durch ein Zertifikat des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks bestätigt.

Das Themenspektrum ist breit. Es reicht von „Grundlagen der Entwicklung und der Entwicklungsförderung“ über „Grundlagen der pädagogischen Beziehungsgestaltung“ bis zu „Rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen der (sozial)pädagogischen Arbeit“. Je nach Umfang des Fernlehrgangs erhalten die Teilnehmer im Abstand von 5 bis 6 Wochen Lehrbriefe, die lernort- und lernzeitunabhängig zu bearbeiten sind.

 

WEITERE INFORMATIONEN UNTER

DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK,

gemeinnützige GmbH

Referat Aus-, Fort- und Weiterbildung

Pödeldorfer Straße 81

96052 Bamberg

TEL     +49(0)9 51|9 15 55-72

FAX     +49(0)9 51|9 15 55-46

MAIL     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WEB     www.deb.de

FB     www.facebook.com/DEBGruppe

 

Veranstaltungen

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Kirche Neupetershain Nord

Wasserturm Geisendorf